GUIs mit Rust

Bei der Programmierung von GUIs in anderen Programmiersprachen werden Referenzen auf Datenstrukturen gehalten, die sowohl zum Lesen als auch zum Verändern genutzt werden:

In Rust ist das durch das Ownership-Modell und den Borrow-Checker nicht möglich.

GUI-Libraries für Rust

Lösungsoptionen:

Aktiv entwickelte GUI-Libraries in und für Rust sind derzeit: Druid, Egui, gtk, Iced, imgui-rs, RAUI; via Web-Views: rust-sciter, Tauri, web-view.

Mit am vielversprechendsten sind dabei:

GUI-Applikationen, die in Rust geschrieben sind

Alacritty, alert-after, Audiobench, Backup GUI, Desktop Kanban Board, Emulsion, Finda, FlowBetween, oculante, Plato, Rusty Shadertoy Browser, Servo, Subatomic, Wez's Terminal

mit Druid:

arthmis/image-viewer, cam, derekdreery/image-viewer, Druid-7guis, fragment, grpc-client, jack-mixer, Kielip, Kiro Synth, Kondo, Lapce, Pollendina, Psst, Quantum Chess, Runebender, Scribl, solplan-rust, Sprite, sudoku_rust, Synthesizer IO, Zeitig

mit GTK+:

Blackbody, Czkawka, Eww, Firmware Manager, Fractal, keyboard-configurator, NewsFlash, pinephone-gtk-rs-starter, Popsicle, SongRec, Szyszka

mit Iced:

Airshipper, Ajour, Authenticator-rs, Cryptowatch Desktop, ESLauncher2, FastOTP, IceCHIP8, Lembas, OctaSine, Onagre, Open Vehicle Diagnostics, RAB, Range Trainer, SMMDB Client, Space Engineers Calculator, TolStack, TypeTest

mit Tauri:

N-Link, Tauri Yewprint desktop app

made with makāmau